Aktuelles

Ins Web und, schwupp, mit einem Fuß schon in der Eifel

Nordeifel-Tourismus wirbt mit neuem Internetauftritt – Technisch auf dem neuesten Stand, für alle Endgeräte, optisch und akustisch wird Lust auf die Eifel verbreitet

Eifel – Das Internet schlägt zurzeit als Informationsquelle bei der Freizeitgestaltung und Urlaubsplanung alle anderen Medien. Dem wird die Nordeifel Touristik (NeT) mit ihrem neuen Webauftritt gerecht. Die Homepage wurde vollständig überarbeitet. „Sie macht jetzt noch mehr Lust auf die Eifel“, verspricht der stellvertretende NeT-Geschäftsführer Patrick Schmidder.

Größte technische Veränderung ist die Umstellung auf das sogenannte „responsive design“, d.h. die optimierte Darstellung der Inhalte für unterschiedlichste Endgeräte wie Smartphones, Tablets und PCs. Entsprechend wurde der Seitenaufbau konzipiert, die Navigationsstruktur angepasst und das Design entwickelt.

Das Internet schlägt zurzeit als Informationsquelle bei der Freizeitgestaltung und Urlaubsplanung alle anderen Medien. Dem wird die Nordeifel Touristik (NeT) mit ihrem neuen Webauftritt gerecht. Die Homepage wurde vollständig überarbeitet. „Sie macht jetzt noch mehr Lust auf die Eifel“, verspricht der stellvertretende NeT-Geschäftsführer Patrick Schmidder. Foto: NeT/pp/Agentur ProfiPress
Das Internet schlägt zurzeit als Informationsquelle bei der Freizeitgestaltung und Urlaubsplanung alle anderen Medien. Dem wird die Nordeifel Touristik (NeT) mit ihrem neuen Webauftritt gerecht. Die Homepage wurde vollständig überarbeitet. „Sie macht jetzt noch mehr Lust auf die Eifel“, verspricht der stellvertretende NeT-Geschäftsführer Patrick Schmidder. Foto: NeT/pp/Agentur ProfiPress

Die Themen „Aktiv & Natur“, „Sehenswertes & Kultur“, „Familien“, „Gastlichkeit“, „Veranstaltungen“, „Service“ und „Erlebnisregion“ stehen im Vordergrund des neuen Internetauftritts. Darüber hinaus wird die Homepage von großformatigen, emotionalen Bildmotiven geprägt, die durch O-Töne ergänzt werden.

„Die schönsten Motive finden sich in sechs verschiedenen Bildergalerien wider, bei deren Betrachtung sich die Internetbesucher so fühlen sollen, als ob sie sich bereits mit einem Fuß in der Nordeifel bewegen“, so Schmidder.

Eine weitere technische Besonderheit stellen die Schnittstellen zum eifelweiten Informations- und Reservierungssystem Deskline 3.0 dar. Die Anwendungen im Bereich Unterkunft-Suche und -buchung, Veranstaltungsübersicht und Prospektbestellung wurden vom Design her angepasst und sind nun insgesamt deutlich schneller verfügbar als auf der bisherigen Homepage.

Weiterhin machen zahlreiche Videos und Karten den Auftritt insgesamt attraktiver und lebendiger und sollen zu einer Verlängerung der Aufenthaltsdauer auf www.nordeifel-tourismus.de beitragen. Mit Unterstützung des virtuellen Reisebegleiters lassen sich verschiedene Inhaltsseiten zu einem praktischen Reisekatalog zusammenstellen, der als PDF-Datei ausgedruckt werden kann.

pp/Agentur ProfiPress