Grünland zu verpachten

Stadtverwaltung hat ab 1. März zwei Morgen Weide „Aufm Allert“ bei Glehn für 140 Euro p.a. im Angebot

Mechernich-Glehn – Ein zwei Morgen großes Stück Weide bei Glehn ist ab dem 1. März neu zu verpachten. Wie Christian Habrich von der zuständigen Liegenschaftsabteilung der Stadtverwaltung mitteilt, liegt die Grünlandfläche in der Gemarkung „Aufm Allert“ (Glehn, Flur 39, Flurstück 22, 5083 m²) und ist mit einem Pachtzins von 140 Euro pro Jahr taxiert.

In diese Flurkarte von Glehn hat Christian Habrich von der Liegenschaftsabteilung im Rathaus Mechernich die zu verpachtende Grünlandfläche eingezeichnet. Repro: Sarah Winter/pp/Agentur ProfiPress

Die Neuverpachtung beginnt ab 1. März 2022 und läuft noch bis zum 31. Oktober 2030. Die Stadt bittet Interessenten, schriftliche Angebote bis zum 28. Februar einzureichen an die Stadt Mechernich, Liegenschaften, Bergstraße 1, 53 894 Mechernich. Es wird empfohlen, die Fläche vorab zu besichtigen.

Eine Grünfläche am Glehner Waldrand zwischen den Straßen nach Bleibuir und Bergbuir (oben, Mitte) hat die Stadt Mechernich zu verpachten. Luftbild: Manfred Lang/pp/Agentur ProfiPress

pp/Agentur ProfiPress