Aktuelles

Gartenfestival auf Schloss Eicks

140 internationale Aussteller präsentieren vor historischer Kulisse die neuesten Trends für Gartenfreunde – Pflanzendoktoren beraten bei Problemen und Fragen

Das spätbarocke Wasserschloss im Mechernicher Ortsteil Eicks ist von Donnerstag, 19. Juni (Fronleichnam) bis Sonntag, 22. Juni, täglich von 10 bis 18 Uhr, Schauplatz des Gartenfestivals „Country Homes“. Foto: ECM/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Eicks – Wenn sich von Donnerstag, 19. Juni (Fronleichnam) bis Sonntag, 22. Juni, täglich von 10 bis 18 Uhr, zum dritten Mal die Pforten des malerischen Schlosses Eicks zum Gartenfestival „Country Homes“ öffnen, bleiben bei Pflanzen- und Gartenliebhabenr keine Wünsche offen.

Das barocke Wasserschloss, errichtet 1680, ist gänzlich original erhalten und bietet die pittoreske Kulisse für das Ereignis, das wieder Gartenliebhaber von nah und fern ins Mechernicher Stadtgebiet locken wird. Einbezogen in die Präsentation wird auch der Festsaal, der 1779 im Stil des Louis-Seize gestaltet wurde.

Anspruchsvolle Wohnkultur, Kunst und Design, Antiquitäten, Schmuck und Landhausmoden werden unter anderem auch im eleganten Festsaal präsentiert. Foto: ECM/pp/Agentur ProfiPress

Das imposante Schloss mitsamt Park und Remisen öffnet für diese Ausstellung seine wunderschönen Räumlichkeiten und präsentiert mehr als 140 internationale Aussteller anspruchsvoller Wohnkultur, Kunst und Design, Antiquitäten, Schmuck, Landhausmoden, Gartenmöbel, Rankhilfen, Obeliske, Feuerschalen, Hängematten, Klangobjekte und die schönsten Gartendekorationen aus aller Welt im Innen- und Außenbereich.

Stauden, Palmen, Kräuter, Heil- und Giftpflanzen, Orangenbäume, Rosen und Lavendel verwöhnen die Sinne und bieten jedem Besucher etwas für den eigenen kleinen Gartentraum. Pflanzendoktoren beraten die Besucher bei allen Fragen rund um das Gedeihen ihrer Pflanzen. Künstler lassen sich gern an diesen Tagen über die Schulter schauen. Gartenraritäten, kulinarische Köstlichkeiten und klassische Musik runden das Programm ab.

Neben Gartendekorationen wird auch eine Fülle an Pflanzen präsentiert, darunter Kräuter, Rosen und Kübelpflanzen. Foto: ECM/pp/Agentur ProfiPress

Besucher, die Pflanzen oder andere Dinge kaufen möchten, können kostenlos einen kleinen Handwagen ausleihen, ihre Einkäufe in einem extra Zelt zwischenlagern oder bei schweren Gegenständen vom Lieferservice zum Auto Gebrauch machen. Hunde sind auf dem Gelände erlaubt, Hinweisschilder führen zu den zahlreichen Parkplätzen.

www.schloss-romantik.de

pp/Agentur ProfiPress