Aktuelles

Fiebern und Feiern in der TON-Fabrik

Fußball-Fans treffen sich wieder zum Public Viewing in der Zikkurat – Am Sonntag, 17. Juni, herrscht bereits ab 19 Uhr Superstimmung – Vor Spielübertragung legt Resident-DJ Jörg Grewe auf

Auch am kommenden Sonntag, 17. Juni, öffnet die TON-Fabrik ihre Pforten zum Public Viewing. Start ist schon um 19 Uhr mit einer Disco-Party. Foto: Daniel Kürsten - MotoFoto.TV

Mechernich-Firmenich – Sechs Punkte aus zwei Spielen, 3:1 Tore, Tabellenplatz eins und mit einem Bein im Viertelfinale – kein Wunder, dass der Jubel der Fußballfans, die den zweiten EM-Sieg der deutschen Nationalmannschaft beim Public Viewing in der TON-Fabrik erlebt haben, gigantisch war. „Am besten fiebert, jubelt und feiert es sich in Gesellschaft. Bei Disco-Hits von Resident-DJ Jörg Grewe können unsere Gäste am Sonntag, 17. Juni, schon ab 19 Uhr in Schwung kommen, bevor wir ab 20.45 Uhr das Spiel übertragen“, kündigt TF-Eventmanager Arnold Tilz einen weiteren Sonderöffnungstag zur Begegnung Deutschland gegen Dänemark an.

Damit trägt man dem Umstand Rechnung, dass die Großdisco in der Firmenicher Kultur- und Freizeitfabrik Zikkurat zur Fanmeile Nr. 1 der Region avanciert ist: Nirgendwo sonst treffen sich mehr Fußballverrückte an einem Ort, um die Spiele auf insgesamt fünf Großleinwänden drinnen und draußen mit zu verfolgen und sich nach dem Schlusspfiff in den Armen zu liegen.          

Die Steigerung könnte es geben, wenn mit einem Unentschieden oder gar einem weiteren Sieg gegen Dänemark der Einzug ins Vierteilfinale gelingt. Und traut man der Wettervorhersage, dann sieht es für das letzte Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Dänemark erstmals bei dieser EM nach richtig gutem Wetter aus. „Wer möchte, kann dann auch draußen gucken. Unser Biergarten ist auf jeden Fall geöffnet“, so Tilz. Sitzplätze gibt es zudem auf den Fan-Tribünen in der großen Halle.

pp/Agentur ProfiPress