Aktuelles

Farbenprächtiges Ereignis

Farbenprächtiges Ereignis
Mehr als eine Million frische Blüten zieren die Prunkwagen beim Blumenkorso im ostbelgischen Hergenrath
Hergenrath – Der 1954 ins Leben gerufene Blumenkorso in Hergenrath in der ostbelgischen Gemeinde Kelmis findet bereits zum 29. Mal am kommenden Sonntag, 21. August statt. Auch dieses Jahr werden wieder tausende Besucher erwartet, um sich von den mit mehr als einer Million frischen Blumen geschmückten Prunkwagen verzaubern zu lassen. Schon seit Monaten sind die Wagen im Bau. Doch erst am Samstagmorgen vor dem Korso treffen sich die freiwilligen Helfer zum Blumenstecken. Pro Quadratmeter werden zwischen 400 und 600 Blüten gesteckt.
Neben dem Blumenkorso wird den Besuchern ein interessantes Rahmenprogramm angeboten. Ein Trödelmarkt, eine Kleintierzuchtausstellung, Trikes-Rundfahrten mit rund 50 Fahrzeugen durch das Dorfzentrum sowie zwölf Musik- und Folkloregruppen sorgen für eine permanente Straßen- und Kinderanimation.
Nach dem Umzug werden die großartigen Blumenwagen an der Kirche und am Kulturheim ausgestellt. Diese Ausstellung wird zudem auch den ganzen Montag, 22. August geöffnet sein. Den Zuschauern stehen acht kostenlose Parkplätze zur Verfügung.
Tickets kosten im Vorverkauf sechs Euro, an der Tageskasse sieben Euro. Die Ausstellung der Wagen am Kulturzentrum kann gegen ein Entgelt von drei Euro besucht werden. Neu in diesem Jahr ist eine Familienkarte (zwei Erwachsene, zwei Kinder) für 20 Euro im VVK bzw. 24 Euro an der Tageskarte. Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt.
pp/Agentur ProfiPress

Manfred Lang

18.08.2011