Aktuelles

Erstmals in 44 Jahren wird in Holzheim ein Dreigestirn proklamiert

Erstmals in 44 Jahren wird in Holzheim ein Dreigestirn proklamiert
Mechernich-Holzheim – Erstmals in der 44-jährigen Vereinsgeschichte der Karnevalsfreunde Holzheim (KFH) wird am Sonntag, 11. November, um 14.11 Uhr im Landhaus Brunnenhof ein Dreigestirn proklamiert. Wie Michael Isop, der Schriftführer der Karnevalsfreunde, mitteilt, beginnt der Proklamationstag um 10.15 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Lambertus.
Der eigentlichen Proklamation im Landhaus Brunnenhof ist ein Brunch mit karnevalistischen Einlagen ab 11.11 Uhr vorgeschaltet. Die eigentliche Proklamation ist für 14.11 Uhr angesetzt. Prinzenführer Jochen Emonds hat dann die Ehre, das erste Dreigestirn in der Geschichte des Holzheimer Karnevals zu inthronisieren.
Weitere Termine in der superkurzen Session 2007/2008 sind in Holzheim am 12. Januar um 14.11 Uhr die Kindersitzung im Festzelt am Landhaus Brunnenhof und am 13. Januar um 10 Uhr die Mundartmesse in der Pfarrkirche St. Lambertus mit anschließendem Frühschoppen mit dem Musikverein Vussem im Festzelt.
Am Samstag, 19. Januar, geht ab 20.11 Uhr die große Karnevalssitzung im Festzelt über die Bühne, am 31. Januar ist ab 14.11 Uhr karnevalistisches Treiben am Weiberdonnerstag im Landhaus Brunnenhof angesagt, zu dem auch Männer herzlich willkommen sind.
Am 1. Februar um 20.11 Uhr ist karnevalistischer Abend im Festzelt am Spritzenhäuschen, Auf der Hag, und am 4. Februar um 14.11 Uhr startet der traditionsreiche Holzheimer Rosenmontagszug in der Heistardstraße. Die After-Zoch-Party ist im Festzelt.
pp/Agentur ProfiPress

Manfred Lang

14.11.2007