Digitale Unternehmenssprechtage

Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region können Experten unkompliziert ihre Fragen stellen – Immer am letzten Freitag im Monat, 10 bis 12 Uhr – Nächster Termin: Freitag, 28. Januar 2022

Mechernich/Kreis Euskirchen – Immer am letzten Freitag im Monat von 10 bis 12 Uhr können Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region schnell und unkompliziert Experten ihre Fragen stellen. Auf dieses Angebot der „Digitalen Unternehmenssprechtage“ weist Christian Habrich aus dem Fachbereich Wirtschaftsförderung der Mechernicher Stadtverwaltung hin. Der nächste „Digitale Unternehmenssprechtag“ findet am Freitag, 28. Januar 2022 statt, da Weihnachten ausgesetzt wird.

Der nächste Termin für die „Digitalen Unternehmenssprechtage“ ist am Freitag, 28. Januar, 10 bis 12 Uhr. Foto: Pixabay/pp/Agentur ProfiPress

Die Beratung findet digital via Zoom statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Sprechtage richten sich insbesondere an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Beschäftigte, Personal- und Betriebsräte sowie Multiplikatoren. Angeboten werden die „Digitalen Unternehmenssprechtage“ von der Regionalagentur Region Aachen unter dem Dach des Zweckverbands Region Aachen sowie mitwirkenden Partnern aus der Region.

Kostenlose und schnelle Beratung

Zu den Beratern gehören die Regionalagentur Region Aachen, das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Aachen, die Agenturen für Arbeit Aachen – Düren sowie Euskirchen, das digitalHUB Aachen, die IHK Aachen, die Wirtschaftsförderungsgesellschaften der Kreise Düren und Euskirchen, die Stadt Aachen, die StädteRegion sowie das Jobcenters Städteregion Aachen.

Sie geben Antworten zu Themen wie Hochwasserhilfe, Technologie- und Innovationsförderung, Forschungskontakte und Transfer Wirtschaft – Wissenschaft, Gründungs- und Fördermittelberatung, Innovationsberatung, Digitalisierung (insbesondere Smart City, Mobilität, Einzelhandel), Steigerung der Arbeitgeberattraktivität, Personalentwicklung, Fachkräftegewinnung und –qualifizierung, Ausbildung und Weiterbildung, Newcomer Service, Teilqualifizierung.

Zur Anmeldung steht den Teilnehmern ein Online-Formular zur Verfügung: https://regionaachen.de/UST. Durchgeführt wird die Beratung mittels Zoom Pro.

pp/Agentur ProfiPress