Bustransfer zu Kalpers

Weihnachts-Benefizgastspiel des Startenors zugunsten des Mechernicher Communio-Hospizes „Stella Maris“ am Samstag, 20. Dezember, im Euskirchener Stadttheater ist so gut wie ausverkauft – Hospiz-Förderverein organisiert mit der Mechernicher Firma „Schäfer Reisen“ kostenlosen Bustransfer ab Communio in Christo, Bruchgasse 10 – Anmeldung an der Rezeption der Langzeitpflegeinrichtung Communio in Christo oder unter Tel. (0 24 43) 98 140

Mechernich/Euskirchen – „Bis auf knapp 60 Karten ausverkauft“, meldet Hans-Jürgen Sauer, der Fördervereinsvorsitzende des Mechernicher Hospizes „Stella Maris“, zum vorweihnachtlichen Johannes-Kalpers-Benefizkonzert am Samstag, 20. Dezember, ab 18 Uhr im Euskirchener Stadttheater.

Die Einnahmen dieses Weihnachtskonzertes sind für das Hospiz der Communio in Christo in Mechernich bestimmt, über das Johannes Kalpers vor Jahren die Schirmherrschaft übernommen hat. Es ist sein zwölftes Benefiz-Konzert für die segensreiche Einrichtung.

Das bereits zwölfte Benefiz-Konzert, zu dem der Startenor Johannes Kalpers zugunsten des Mechernicher Hospizes Stella Maris in Mechernich einlädt, findet am Samstag, 20. Dezember, ab 18 Uhr im Euskirchener Stadttheater statt. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress
Das bereits zwölfte Benefiz-Konzert, zu dem der Startenor Johannes Kalpers zugunsten des Mechernicher Hospizes Stella Maris in Mechernich einlädt, findet am Samstag, 20. Dezember, ab 18 Uhr im Euskirchener Stadttheater statt. Archivfoto: pp/Agentur ProfiPress

Für Konzertbesucher aus Mechernich hat der von Hans-Jürgen Sauer geführte Hospiz-Förderverein gemeinsam mit dem Mechernicher Traditions-Reisebusunternehmen „Schäfer Reisen“ einen kostenlosen Bustransfer eingerichtet.

Abfahrt ist um 16.30 Uhr ab der Langzeitpflegeeinrichtung Communio in Christo, Bruchgasse 10. Das Konzert beginnt um 18 Uhr, die Rückfahrt ab Euskirchen richtet sich nach dem Konzertende.

Verbindliche Anmeldungen für den kostenlosen Bustransfer werden montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr an der Rezeption der Communio oder telefonisch unter (0 24 43) 98 140 entgegen genommen. Die zur Verfügung stehenden Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.

Neben den schönsten deutschen Weihnachtsliedern präsentiert Johannes Kalpers an diesem Abend auch die bekanntesten Weihnachtslieder aus aller Welt. Dabei tritt er sowohl als Sänger als auch als Chorleiter in Erscheinung. Gemeinsam mit seinem Chor „Swinging Voices“ präsentiert der Startenor auch vergessen geglaubte Lieder wie beispielsweise das Lied von der „Christrose“ aus der Feder des Wiener Komponisten Robert Stolz oder das Lied vom „Kleinen Trommlermann“.

Die restlichen Konzertkarten sind erhältlich in drei Preiskategorien ab 25 Euro (ermäßigt 20 Euro) in Mechernich bei KVS-Tickets, Dr.-Felix-Gerhardus-Str. 5, in Euskirchen im KundenCenter der SVE, Oststr. 1-5, und in der ADAC-Geschäftsstelle, Eifelring 45, sowie über das Internet www.koelnticket.de und per Telefon bei „Der TicketService“, Tel. 02 21/ 28 01.

pp/Agentur ProfiPress