Aktuelles

Blumen- und Kleintiermarkt

Kommerns historischer Ortskern verwandelt sich am Pfingstmontag in ein Blütenmeer

Mechernich-Kommern – Pünktlich zum Ende der Eisheiligen findet am Pfingstmontag, 16. Mai, von 11 bis 18 Uhr, der traditionelle Blumen- und Kleintiermarkt im historischen Ortskern von Kommern statt.

Bunte Farben und allerlei Düfte erwarten die Besucher beim Kommerner Blumen- und Kleintiermarktes am Pfingstmontag, 16. Mai, von 11 bis 18 Uhr. Bild: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress
Bunte Farben und allerlei Düfte erwarten die Besucher beim Kommerner Blumen- und Kleintiermarktes am Pfingstmontag, 16. Mai, von 11 bis 18 Uhr. Bild: Paul Düster/pp/Agentur ProfiPress

„Auf die Besucher warten Raritäten, Mediterranes, Kräuter jeglicher Art, Blumenzwiebeln und vieles mehr“, kündigt Organisatorin Helga Weiermann an. Dekoratives für Haus und Garten gehören auch zum reichhaltigen Angebot, ebenso Kulinarisches wie Ziegenkäse, Weine und Senfsorten.

Der NABU ist mit einem Infostand rund um Fledermäuse vertreten, gleichzeitig wird Fledermauskot – ein guter Dünger für alle Pflanzen – zum Kauf angeboten. Klein- und Nutztiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Hühner und Schafe sind vor allem bei den Kindern beliebt. Zur Mittagszeit erfreut die Dollendorfer Blaskapelle mit einem Konzert.

pp/Agentur ProfiPress