Aktuelles

Bildungsprogramm jetzt digital

„Awo-Bildungswerke Rhein-Erft und Euskirchen“ wollen Ressourcen schonen und bieten Broschüre zum Jahr 2023 nur noch digital an

Die Bildungswerke der Awo im Rhein-Erft-Kreis und Kreis Euskirchen denken nachhaltig und bieten ihre beliebte Bildungsbroschüre in diesem Jahr nur noch digital an. Symbolbild: Firmbee/pixabay/pp/Agentur ProfiPress
Die Bildungswerke der Awo im Rhein-Erft-Kreis und Kreis Euskirchen denken nachhaltig und bieten ihre beliebte Bildungsbroschüre in diesem Jahr nur noch digital an. Symbolbild: Firmbee/pixabay/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich/Kreis Euskirchen – Die Bildungsbroschüre 2023 der „Awo-Bildungswerke“ („Familienbildungsstätte“ und „Marie-Juchacz-Bildungswerk“) ist erstmals nur noch in digitaler Form erschienen. Der „Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Rhein-Erft und Euskirchen e.V.“ wolle auch hier zur Nachhaltigkeit beigetragen und die immer knapper werdenden Ressourcen der Erde schonen.

Um die entsprechende PDF-Datei einzusehen, können alle Interessierte den neuen QR-Code scannen oder auch auf der Awo-Internetseite – beispielsweise unter www.kurse.awo-bm-eu.de – das Kursprogramm durchblättern.

Hier geht es zum digitalen Programm 2023 als PDF. Grafik: Awo/pp/Agentur ProfiPress
Hier geht es zum digitalen Programm 2023 als PDF. Grafik: Awo/pp/Agentur ProfiPress

Möglichkeiten zu Kursanmeldungen und weitere Informationen gibt es bei den „Bildungswerken der Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Rhein-Erft & Euskirchen e. V.“ (Zeißstraße 1, 50126 Bergheim) entweder telefonisch unter (0 22 71) 60 30 oder per Mail unter bildungswerke@awo-bm-eu.net

pp/Agentur ProfiPress