Wibbelstetz an der Kakushöhle

Beim „Internationalen Mundartfestival“ am Sonntag, 19. August, ab 14 Uhr sind neben den Eifelern für Deutschland auch Paul van Loo (Niederlande) und Michael Azais (Belgien) am Start – Veranstalter ist das Vereinskartell Eiserfey

Die Eifelrockband "Wibbelstetz" tritt zum zweiten Mal seit 1989 zusammen mitFolksängern und Chansonniers aus Benelux an der Kakushöhle Mechernich auf. Foto: Privat/pp/Agentur ProfiPress

Mechernich-Dreimühlen – Endlich wieder Eifelrock und internationale Folklore an der Kakushöhle! Das Vereinskartell Eiserfey veranstaltet am Sonntag, 19. August, ab 14 Uhr ein „Internationales Mundartfestival“ mit der Eifelrockband „Wibbelstetz“, dem niederländischen Chansonnier Paul van Loo und dem belgischen Sänger Michael Azais. Wie der in Mechernich-Vollem und damit in der Nähe von Eiserfey geborene Wibbelstetz-Gitarrist und Leadsänger Günter Hochgürtel schreibt, will Paul van Loo seinen virtuosen Pianisten Ivo Rosbeek mit in die Eifel bringen. Beide kommen aus Heerlen und tragen ihre Lieder im  Limburgischen Dialekt vor, der mit der rheinischen Mundart verwandt ist. Sprachwissenschaftlich wird die auch in der Nordeifel gesprochene Zunge das „Limburgisch-Ripuarische“ genannt.

Beim Gig an der Kakushöhle mit von der Partie ist auch Michel Azais aus Sprimont bei Lüttich, der seine Songs in Wallonisch textet und singt. Er will aber auch das eine oder andere Stück aus seinem „James-Taylor“-Programm präsentieren.    

Zum „Topact des Nachmittags“, so Günter Hochgürtel, sollen beim Heimspiel auf den Kakusfelsen die Lokalmatadore von „Wibbelstetz“ werden, die ihre Hits sowie selten gespielte ältere Stücke in einer abwechslungsreichen Show präsentieren wollen. Für das leibliche Wohl der Gäste und den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zeichnet das Vereinskartell Eiserfey verantwortlich.

Karten gibt es im Vorverkauf unter anderem in der Kakushöhlen-Gastronomie, Telefon (0 24 84) 919 82 82, in der Konditorei Arns in Weyer (02484) 443 und in der Mandala-Bücherstube in Bad Münstereifel (0 22 53) 66 33.  Der Kartenpreis beträgt 10 Euro. Kinder und Jugendlichen haben freien Eintritt.

www.wibbelstetz.de

 pp/Agentur ProfiPress